Vergleichsbewerb in Breitenau

Vergangenen Samstag, waren wir wieder beim Vergleichsbewerb in Breitenau zu Gast. Breitenau präsentierte sich wie immer im Regen. Im Grunddurchgang erreichten wir mit 39,30 und 42,70 + 10 Fehlerpunkten den unerwarteten 3. Platz. Im Kampf um Platz 3 war dann unser Gegner der Hausherr, die WKG Breitenau. Leider ging es uns auch in diesem Durchgang nicht besser, 39,10 + 20 Fehler für ein offenes Kupplungspaar und 43,50 + 10 Fehler für falsches Arbeiten. So erreichten wir den 4. Gesamtplatz. Trotz der für uns nicht zufriedenstellenden Leistung konnten wir dennoch in die Pokalränge vordringen. Für den nächsten Bewerb am 15. Juni 2013, werden wir weiter intensiv trainieren, um dann hoffentlich konkurrenzfähig zu sein.
Danke an das Bewerterteam für die faire Bewertung. Ein Dank auch an die WKG Breitenau für die erneute Einladung.

Wir freuen uns bereits auf das nächste Jahr und hoffen, dass zumindest einmal in Breitenau die Sonne scheint!