Dreiländerwettkampf in Sparberegg

Am vergangenen Wochenende waren wir zum ersten Mal beim Dreiländerwettkampf in Sparberegg zu Gast. Nicht ganz trocken, aber trotzdem hervorragende Bewerbsbedingungen. Im Grunddurchgang konnten wir uns mit mäßigen 33,90 fürs 1/8 Finale qualifizieren. Hier war aber dann unsere Vorstellung auch zu Ende. 34,10 und 25 Schlechtpunkte verhinderten ein weiterkommen. Endwertung Platz 8. Danke an die WKG Trattenbach fürs Aushelfen. Gratulation an die WKG Baumgarten zum Tagessieg und an die WKG Falkenstein zur Tagesbestzeit von 30,60!



stoafa_wkg_image